Qualitätsmanagement

Die Internationale Organisation für Standardisierung definierte Qualität als „die Gesamtheit von Merkmalen einer Einheit bezüglich ihrer Eignung um festgelegte und vorausgesetzte Erfordernisse zu erfüllen.“

Auf Grund der erhöhten Gefährdungs- und Bedrohungslagen auf See, insbesondere vor der ost- und westafrikanischen Küste, sind Reeder auf den Schutz ihrer Crew, Ladungsgüter und Schiffe durch bewaffnete Sicherheitskräfte angewiesen.

Da die Qualität der Sicherheitsunternehmen per dato nicht grundlegend überprüft werden konnte und es bislang hierzu noch keinen rechtsneutralen Standard gab, haben wir ein Verfahren zur Bemessung der Qualitäts- und Leistungsfähigkeit von maritimen Sicherheitsunternehmen entwickelt, bei dem alle relevanten Parameter überprüft werden und mit Hilfe eines Qualitätssicherungsinstruments die Arbeit der Sicherheitskräfte an Bord auditiert wird.